Project Description

Straßenbau Tirol: Umfahrung Söll

Als bedeutende Straßenverbindung zwischen Wörgl und St. Johann/Tirol kommt es auf der B178 Loferer Straße besonders in den Wintermonaten des Öfteren zu Verkehrsproblemen und Stauungen. Durch das stets erhöhte Verkehrsaufkommen hat man sich hier für die Neugestaltung der Umfahrung Söll entschieden.

Die Umbaumaßnahmen in Söll erstreckten sich über ein großes Bauprojekt. So wurde beispielsweise im Ortsteil Wald eine Unterführung errichtet, bei der Kreuzung zwischen Skigebiet und Ortszufahrt Söll wurde unter anderem ein Kreisverkehr errichtet um die Verkehrssituation zu verbessern und diverse Straßenverbreiterungen für Linksabbiegespuren wurden durchgeführt. Natürlich wurde auch darauf geachtet, entsprechende Lärmschutzmaßnahmen zu treffen, um die Anrainer zu entlasten.

Für die Entwässerungsleitungen wurden hier PP-MEGA-Rohre und für den Straßenbau PP-MEGA-Rohr 12 und Dränagen 12 in den Dimensionen DN/ID 200 – 300 mm verwendet. Die Neuheiten und Vorteile der Rohre mit Ringsteifigkeit SN12 sind zum einen die verstärke Innenwand für eine längere Lebensdauer. Sowie bei den Dränagen die Schlitzbreite von 5 mm für eine leichtere Reinigung und höhere Wasseraufnahme.

Mehr Infos zum MEGA-Rohr/Drän 12

Weitere Referenzen MEGA-Rohr/Drän 12/16